Als systemisch denkende und arbeitende Supervisorin sehe ich meine Aufgabe darin, Sie bei der Reflexion Ihrer persönlichen und/oder beruflichen Fragestellungen dort zu begleiten, wo Sie mit Ihren bisher angewandten Strategien nicht mehr weiterkommen.

Manchmal ist man als SozialarbeiterIn, PsychologIn, LehrerIn, Kinder-gärtnerIn …. schon zu sehr in ein Beratungssystem verstrickt, um noch hilfreich sein zu können.

Auch Konflikte und Störungen in Arbeitsbeziehungen können als sehr belastend empfunden werden.
Hier bietet systemische Supervision eine Möglichkeit, Sie zunächst zu entlasten, damit Sie dann wieder motiviert, zufriedener und handlungsfähiger werden.

Ich verstehe mich hierbei als Begleiterin & Fährtensucherin welche Sie dabei unterstützt, Ihre im Verborgenen schlummernden Lösungsansätze ans Tageslicht zu befördern. Bei meiner Arbeit ist es mir immer wichtig, den Fokus auf Ihre Ressourcen zu richten!